workshops365.de
  Start | Online-Workshops | Newsletter | Gratis-Downloads | Hilfe Registrieren Login  
 
Start > Online-Workshops > Präsentation und Selbstmarketing mit Storytelling

Dieser Workshop ist bereits beendet. Unsere aktuellen Angebote finden Sie hier.

Präsentation und Selbstmarketing mit Storytelling

Entwickeln Sie die Kunst, den Funken überspringen zu lassen


Wichtiger Hinweis!
10 % meiner Einnahmen dieses Kurses gehen als Spende an die Organisation "Erzähler ohne Grenzen"" für Ihr aktuelles Projekt in Palestina:

Auf der Unterstützer-Seite können Sie sehen, dass ich dort bereits mit zwei Spenden-Beträgen (in Höhe von 115 Euro, was dem Betrag von 10 Teilnehmern entspricht) eingetragen bin. Ich freue mich, wenn auch Sie dieses Projekt unterstützen.


Das Herzstück gelungener Vorträge, Präsentationen und Meetings sind gute Geschichten! Gute Geschichten sprechen die Zuhörer gefühlsmäßig an und passen genau zum Thema sowie zu Ihren Zielen. Gute Geschichten öffnen die Tür zu verbindenden Gesprächen. Mit guten Geschichten können Sie:

  • Aufmerksamkeit und Wertschätzung gewinnen,
  • dauerhafte Beziehungen zu Stammkunden herstellen und neue Kunden gewinnen
  • sich selbst, Ihr Angebot oder ganze Firmen überzeugend darstellen,
  • Lebenserfahrung, Wissen und Werte vermitteln,
  • Kreativitätsprozesse einleiten und Problemlösungen aufzeigen,
  • Raum für Motivation schaffen und für Projekte begeistern
  • Hoffnung schenken, Sinn geben und Dankbarkeit zeigen.

    Sie erleben in diesem Workshop, wie sie bei Vorträgen, Präsentationen, Meetings, Besprechungen und Networking-Veranstaltungen mit Erfolgs- und Weisheitsgeschichten kraftvoller und nachhaltiger wirken.


    Welche Inhalte werden Ihnen in diesem Workshop vermittelt?


  • Wie entstehen geeignete Erzählsituationen?
  • Ein Netz aus Geschichten weben – Wissensmanagement seit Jahrtausenden
  • Was macht gute Geschichten aus und wie finde ich sie?
  • Wie mache ich vorgegebene oder gefundene Geschichten zu meinen eigenen Geschichten?
  • Wie gestalte ich Vorträge und Präsentationen mit Geschichten?
  • Souveräner Umgang mit Unsicherheiten, „Lampenfieber“ und kritischen Zwischenfragen.
  • Erzählend kreative Lösungen finden und Entscheidungen treffen
  • Mit Geschichten werben?!
  • Selbstmarketing: Erzählen über sich selbst
  • Urheberrecht/Zitierrecht: Welche Geschichten DARF ich weitererzählen?
  • Besonderheiten im Social-Media-Zeitalter

    Jede gute Geschichte braucht eine logische Struktur, einen roten Faden. Sie erhalten Unterstützung, diese Struktur ganz gezielt aufzubauen. Doch mein Rat wird immer bleiben: Verzichten Sie auf eine einstudierte Performance! Wer authentisch auftreten und vor allem überzeugen, inspirieren, begeistern will, dem kann ich sagen: Haben Sie Vertrauen in sich selbst!
    Vertrauen ist der Anfang von Allem.



    Ge-Danken von Teilnehmern früherer Workshops:

    "Dann hätte ich ja auch dieses Ziel des Workshops erreicht ... das Selbst-bewusst-sein sozusagen "aufzurühren" - oder? So haben wir die Möglichkeit, in Reden, Vorträgen, Präsentationen nämlich der Welt so gegenüber aufzutreten, wie wir wirklich sind - und nicht so, wie wir glauben, dass andere es von uns erwarten." ... so schrieb ich in einem der Abschlussbeiträge im Forum. Und erhielt z. B. folgende Antwort:

    „Ja, Walburga, Deine Anleitung und Begleitung im Workshop hat uns tatsächlich in dieser schönen Gemeinschaft ein Klassenziel erreichen lassen Ich habe viel aus dem vermittelten Stoff und Deinen Tipps gelernt oder bewusst gemacht bekommen. Das Schreiben und Lesen mit dem Austausch unter uns allen hat mir sehr viel Spaß gemacht.“ (Evelyn Kuttig)

    „ … bin ich wie schon an anderer Stelle erwähnt, überrascht, was dieser WS alles ausgelöst hat. Ich bin froh, dass der Klassenraum noch ein bisschen offen bleibt und ich das eine oder andere noch mal nachlesen kann. Deine Moderation, Walburga, war wie immer einfühlsam und aufbauend!“ (Connie Albers)

    "Ich fand den Workshop auf jeden Fall Super und sehr bereichernd, ich konnte viel mitnehmen und fand deine offene Moderation klasse! Es hat sehr viel Spaß gemacht! Vielen lieben Dank!" (Sabrina Bardas)

    „Durch Deinen Workshop ist mir klar geworden, wie viele Geschichten ich schon in mir trage ...
    das war mir nicht wirklich bewusst. Du bist eine wundervolle Moderatorin und ich werde Dich voller Freude weiterempfehlen!“
    (Angela Joppa)



    "Gibt es feste Online-Zeiten? Wie viel Zeit muss ich mir für den Workshop nehmen?"

    Das sind Fragen, die immer wieder in Zusammenhang mit Online-Workshops gestellt werden. Online-Workshops sind KEINE Live-Online-Konferenzen und KEINE Webinare! Das bedeutet, Sie entscheiden selbst, ...

  • wann und wie lange Sie im virtuellen Seminarraum online sind.
  • wann Sie sich mit dem Lernstoff, der Ihnen als PDF-Datei zur Verfügung gestellt wird, beschäftigen.
  • welche der vorgeschlagenen Aufgaben Sie lösen möchten und wie Sie die Unterstützung Ihrer Workshopleiterin dafür nutzen.
  • ob und wie intensiv Sie sich an der Diskussion im Forum beteiligen.
  • wieviel Zeit Sie insgesamt für Ihr persönliches Lernziel investieren.

    Für diesen Workshop planen Sie bitte etwa 90 Minuten pro Tag ein ... und wenn Sie Spaß am Erzählen haben, gerne etwas mehr! Sicherlich kommt es Ihnen auch entgegen, dass wir an den ersten 3 Tagen (in denen sich immer noch Teilnehmer anmelden können) ganz behutsam mit "Kennenlern-Übungen" einsteigen.


    Wer ist Ihre Workshopleiterin?

    Freie mündliches Erzählkunst ist gekonntes, lebendiges, individuelles "Mundwerk". Ich erlernte diese Kunst 2008 an der Goldmund Erzählakademie in München bei Dr. Norbert Julian Kober. Zu diesem Zeitpunkt verfügte ich jedoch schon über eine langjährige praktische Erfahrung im Einsatz von Storytelling-Methoden in unternehmerischen und pädagogischen Bereichen, sowie in der Persönlichkeitsentwicklung.




    Weitere Informationen finden Sie auf meiner Webseite: www.meine-lichtblicke.de



    Bitte beachten Sie:
    Der Workshop findet nur statt, wenn sich mind. 5 Teilnehmer angemeldet haben. Diese Zahl ist für einen kreativen Austausch und die Übungen unbedingt notwendig.

    Rechnungshinweise!
    Sie erhalten die Rechnung zu diesem Workshop eine Woche vor dem Start des Workshops direkt von mir. Da ich Kleinunternehmerin bin, enthält die Rechnung - abweichend von der Anzeige hier - KEINE MWSt! Der Bruttopreis ist gleichzeitig der Nettopreis.

    Für Schüler, Studenten und Auszubildende gewähre ich auf die Teilnahmegebühr dieses Workshops einen Rabatt von 20 % - bitte melden Sie sich VOR der Anmeldung dazu bei mir!





    Details zum Workshop
    Titel Präsentation und Selbstmarketing mit Storytelling
    Workshop-Nummer 815
    Start Montag, 05.01.2015
    Ende Mittwoch, 14.01.2015
    Dauer 10 Tage
    Abrechnung durch den Workshopleiter
    Ihre Investition 149,00 € inkl. 19 % MwSt. (125,21 € netto)
    Status geschlossen

  • Workshopleiter/in
    In diesem Workshop betreue ich Sie persönlich:

    Walburga Kliem

    Film  Interview als Video ansehen
    PDF  Interview als PDF ansehen




    Dieser Workshop ist bereits beendet. Unsere aktuellen Angebote finden Sie hier.